Kursdetails
Kursdetails

Y4709 Deutsche Gebärdensprache (DGS) - Eine Einführung in die Praxis

Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist laut moderner Sprachwissenschaft eine eigene Sprache. Die DGS verfügt über ein eigenes Vokabular und eine eigene Grammatik, die im Vergleich zum gesprochenen Deutsch anderen Strukturen folgt. Sie ist eine visuelle Sprache. Mit Mimik, Körperhaltung und Gebärden können Alltagsgespräche oder Gedanken sowie Sachverhalte oder komplexe Themen genauso kommuniziert werden wie beim lautsprachlichen Reden der deutschen Sprache.

Dieser Einführungskurs ist ein Angebot für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse. Der Kurs zielt darauf ab, den Körper als sprachliches Ausdrucksmittel gebrauchen zu lernen, die visuelle Wahrnehmungsfähigkeit zu schärfen und eine Kommunikation mit der DGS zu ermöglichen. Vermittelt werden das Fingeralphabet, die Fähigkeit, sich selbst vorzustellen, die Fähigkeit, persönliche Informationen auszutauschen, Grundwortschatz für den Alltag sowie Zahlen.

Der Kursleiter ist selbst Muttersprachler, so dass die Gebärdensprache anschaulich erlebt werden kann.
Der Kurs ist für hörende Menschen und wird in der Lautsprache durchgeführt.

Kurs abgeschlossen

Kursort

Genthiner Str. 7
45711 Datteln


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
16.12.2023
Uhrzeit:
09:00 - 11:15 Uhr
Wo:
Genthiner Str. 7, VHS im Dorfschultenhof; Kaminzimmer