Kursdetails
Kursdetails

Y2110 Fotoausstellung: Verlassene Orte - Fotografien zwischen Dokumentation und Kunst von Annette Liese

Die Volkshochschule im Dorfschultenhof präsentiert Fotografien der Dortmunderin Annette Liese, die als Grafik-Designerin seit vielen Jahren das Programmheft der VHS betreut und in den letzten Jahren auch die Titelfotos dazu beigesteuert hat. Darüber hinaus ist sie als Fotokünstlerin aktiv und Mitglied einer Ruhrgebiets-Künstler*innengruppe.

Thema ihrer aktuellen Ausstellung sind verlassene Orte, die teilweise inzwischen schon nicht mehr existieren. Auch das stillgelegte, alte Dattelner Kraftwerk durfte sie vor drei Jahren mit ihrer Kamera erkunden. Innen- und Außenräume solcher Objekte reizen viele Fotograf*innen mit der Ästhetik des Verfalls, mit Rost, Graffiti und Zurückeroberungen der Natur. Annette Liese dokumentiert dabei nicht nur spannende Gesamtansichten, sondern richtet besonders gern den Fokus auf kleine Details und Strukturen, an denen andere oft vorbeilaufen.

Die Ausstellung ist zu unseren Öffnungszeiten im Dachsaal der VHS zu besichtigen.
28.04.2024 - 28.06.2024
Montag - Freitag
9:00 - 12:00 Uhr (sofern der Raum frei ist)

Kursort

Genthiner Str. 7
45711 Datteln


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
28.04.2024
Uhrzeit:
09:00 - 12:00 Uhr
Wo:
Genthiner Str. 7, VHS im Dorfschultenhof; Dachsaal